Mitgliedschaft:

Wie kann ich dem TSV Otterndorf beitreten?

Falls du dich entscheiden solltest Mitglied zu werden, kannst du deinen Übungsleiter nach einer Beitrittserklärung fragen. Außerdem besteht die Möglichkeit direkt in der Geschäftsstelle den Mitgliedsantrag auszufüllen. Den Antrag findest du auch ganz bequem Online unter diesem Link.

Was muss ich tun, wenn sich meine Adresse, Kontonummer oder andere persönliche Daten geändert haben?

In den meisten Fällen reicht ein kurzes Schreiben an die Geschäftsstelle des TSV Otterndorf. Gerne auch per E-Mail an geschaeftsstelle@tsvotterndorf.de. Natürlich kannst du uns auch unter der 04751 912121 anrufen.

Wie beende ich die Mitgliedschaft beim TSV Otterndorf?

Die Abmeldung kann schriftlich und formlos per Post, Fax oder E-Mail an die Geschäftsstelle erfolgen. Bitte gib bei der Abmeldung Namen, Adresse und Geburtsdatum an.

Wie sind die Kündigungsfristen?

Der Austritt aus dem Verein (Kündigung) erfolgt durch schriftliche Erklärung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist. Der Austritt kann nur mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines jeden Kalenderhalbjahres erklärt werden. Maßgebend für den Fristbeginn ist der Eingang in der Geschäftsstelle.

Was bringt mir eine passive Mitgliedschaft und wie kann ich auf eine solche umstellen?

Solltest du keinen Sport im TSV Otterndorf mehr absolvieren und möchtest dennoch den Verein mit reduzierten Beiträgen unterstützen wollen, dann kannst du von einer aktiven auf eine passive Mitgliedschaft umsteigen. Hierfür kannst du einen Antrag auf „Passive Mitgliedschaft“ stellen, der in der Geschäftsstelle oder unter diesem Link erhältlich ist. Die Umstellung kann jederzeit erfolgen – es wird dann der jeweils anteilige Beitrag errechnet und bei der nächsten Abbuchung von Ihrem Konto eingezogen.

 

Mitgliedsbeiträge:

Wie hoch sind die Beitragskosten im Gesamtverein?

Jugendliche bis 18 Jahre: 56,00 €/jährlich

Erwachsene: 100,00 €/jährlich

Familien: 200,00 €/jährlich

Passivbeitrag: 72,00 €/jährlich ab 01.07.2017

Aufnahmegebühr: 5,00 €/einmalig

Mahngebühr: 2,00 €

Gibt es zusätzliche Abteilungsbeiträge?

Bei manchen Abteilungen können extra Kosten für Abteilungsbeiträge entstehen. Diese Beiträge erfragst du am besten bei der entsprechenden Abteilung oder bei uns in der Geschäftsstelle. Auch auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Sportart sind die Beiträge veröffentlicht.

Wann wird abgebucht?

Die Beiträge für das gesamte erste halbe Jahr werden zum 1. April und die für das zweite Halbjahr zum 1. Oktober abgebucht. Der Einzug der Abteilungsbeiträge kann von diesen Terminen abweichen.

 

Übungsleiter:

Wie kann ich Trainer/Übungsleiter werden?

Über engagierte Trainer und Übungsleiter freuen wir uns immer wieder gerne. Bevor diese aber richtig loslegen können, muss erst ein Übungsleitervertrag unterzeichnet werden. Eine Lizenz ist dafür kein muss – wir unterstützen gerne bei der sportspezifischen Weiterbildung. Als Übungsleiter musst du nicht zwingend ein Mitglied des Vereins sein – natürlich freuen wir uns über jeden Vereinsbeitritt.

Werden die Kosten für Aus- und Weiterbildung übernommen?

Aus- und Weiterbildungen werden zu 100% übernommen (50% Abteilung und 50% Gesamtverein), sofern du Mitglied im TSV Otterndorf bist. Für die Fahrt zum Lehrgangsort kann eine Fahrtkostenerstattung geltend gemacht werden. Für die Aus- und Weiterbildung gibt es entsprechende Formulare, die du bei deiner Abteilung oder in der Geschäftsstelle bekommst.

Welche Möglichkeiten für Aus- und Weiterbildungen gibt es?

Das liegt immer daran, wie alt du bist, in welcher Abteilung du tätig bist und wie genau du dich aus- oder weiterbilden möchtest. Um dir hier hilfreiche Fragen zu beantworten, steht dir die Geschäftsstelle bzw. dein Abteilungsleiter immer beratend zur Seite.

Wie melde ich mich für solche Weiterbildungen an?

Die Anmeldung erfolgt immer beim jeweiligen Anbieter. Die Anmeldung muss von der jeweiligen Abteilung und dem Geschäftsführer genehmigt sein (Unterschrift). Voraussetzung ist allerdings, dass du Mitglied im TSV Otterndorf bist.

 

Sportangebote:

Welche Sportangebote bietet der TSV an?

Der TSV Otterndorf bietet dir ein breites Spektrum von Angeboten, von Turnen über Sport und Ballsport bis hin zu Fitness und Gesundheit an. Für jedes Alter, jede Größe und jedes Geschlecht ist etwas dabei. Klick einfach mal durch und finde das passende Angebot für dich. Unsere Sportartensuche hilft dir bei der Auswahl.

Welche Kurse werden neben dem normalen Sportbetrieb noch angeboten?

Neben den gängigen Sportangeboten bieten wir seit 2017 verschiedenste Präventionskurse an. Unsere Kurse erfüllen alle Kriterien des §20 Abs.1SGB V, Gesundheitsförderung und können von gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und bezuschusst werden. Bei Interesse oder Nachfragen melde dich einfach bei der Abteilungsleiterin Trendsport Vera Claus unter: Tel. 04751 5465 / 0172 5183286 oder schreibe eine E-Mail an Trendsport@tsvotterndorf.de .

Kann ich Angebote vorher testen (Probetraining)?

Ja, das Probetraining ist komplett kostenfrei und kann jederzeit besucht werden. Melde dich am besten vorher bei dem jeweiligen Übungsleiter an. Du kannst 1-2-mal zum Probetraining kommen, um zu sehen, ob die Gruppe zu dir passt. Falls dies der Fall sein sollte, lass dir doch einfach gleich eine Beitrittserklärung vom Übungsleiter geben.

Versicherungen und Krankenkasse:

Wie bekomme ich den Stempel für mein Bonusheft der Krankenkasse?

Der TSV Otterndorf ist gerne bereit ihren Mitgliedern die regelmäßige aktive Teilnahme an ihrem Sportangebot in den Bonusheften der Krankenkassen zu bescheinigen, solange die Voraussetzungen dafür vorliegen. Komm dafür zu unseren Öffnungszeiten in die Geschäftsstelle und lassen dir einfach einen Stempel geben.

Bin ich versichert?

Ja, der Turnverein hat zahlreiche Versicherungen zum Schutz seiner Mitglieder abgeschlossen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere Geschäftsstelle. Auch das Probetraining und die Teilnahme an Gesundheitskursen sind natürlich versichert.

Was ist bei einem Sportunfall zu tun?

Bitte nimm umgehend Kontakt mit der Geschäftsstelle auf, dort bekommst du alle Unterlagen, damit der Unfall der Versicherung des Vereins (Sport-ARAG) gemeldet werden kann.

 

Rehasport:

Was sind die Voraussetzungen, um bei einem Rehasport-Kurs teilnehmen zu können?

Der Einstieg in den Rehasport ist nur mit einer ärztlichen Verordnung möglich. Der behandelnde Arzt stellt eine Bescheinigung für Rehasport aus, welche von deiner Krankenkasse mit einer entsprechenden Verordnung bestätigt werden muss.

Ich besitze bereits eine Verordnung – was ist der nächste Schritt?

Um an einer Rehasport-Gruppe teilzunehmen ist es wichtig, dass ein Erstgespräch mit unserer Rehasport-Koordinatorin Cornelia Andres geführt wird. Hierzu solltest du unter der Tel. 0159 06468917 anrufen. Bitte hinterlasse eine Nachricht auf den Anrufbeantworter es erfolgt zeitnah ein Rückruf! Nach dem Erstgespräch werden Sie einer Gruppe zugeteilt und können starten.

Fallen extra Beiträge an?

Für den Bereich Rehasport fallen keine weiteren Kosten an, solange eine Verordnung vom Arzt vorliegt.

Was passiert, wenn meine Verordnung abgelaufen ist und ich keine neue bekomme?

Dann hast du die Möglichkeit, als Selbstzahler weiterhin bei deiner Rehasport-Gruppe teilzunehmen. Bitte auch hierfür unsere Rehasport-Koordinatorin Cornelia Andres unter der Tel. 0159 06468917 anrufen. Bitte sprich auf den Anrufbeantworter es erfolgt zeitnah ein Rückruf!

Muss ich Mitglied im TSV Otterndorf werden, wenn ich am Rehasport teilnehmen möchte?

Solange du mit einer vom Arzt verschriebenen Verordnung teilnimmst ist die Mitgliedschaft kein muss. Sobald du aber als Selbstzahler am Rehasport teilnimmst musst du Mitglied im TSV Otterndorf sein.

Welche Formen des Rehasports bietet der TSV an?

Wir bieten zwei verschiedene orthopädische Bereiche des Rehasports an. Zum einen die Trocken-Gymnastik in unseren Turnhallen und zum anderen die Wasser-Gymnastik in der Sole-Therme-Otterndorf.