Freiwilligendienst 2019/2020

Moin meine Sportsfreunde,

mein Name ist Bjarne, ich bin 20 Jahre alt und mache seit August 2019 ein Freiwilliges Soziales Jahr beim TSV Otterndorf. Da ich dieses Jahr mein Abitur im Bereich Wirtschaft mehr oder weniger erfolgreich bestanden habe, musste ich mir eine neue Herausforderung suchen. Meine Leidenschaft zum Sport sowie meine Vorgängerin und gute Freundin Leoni machten mich auf die Möglichkeit des FSJs beim TSV Otterndorf aufmerksam und neugierig.
Nun sitze ich hier und arbeite, zusammen mit unserem Geschäftsführer Pascal, hauptsächlich an einem Ehrenamtsprojekt. Hier geht jetzt um die Umsetzung der Maßnahmen, die Pascal und Leoni letztes Jahr schon herausgearbeitet haben. Unser Augenmerk liegt vor allem auf den Themen Kommunikation, Gewinnung und Bindung sowie Wertschätzung.

Zudem liegt in meinem Aufgabenfeld die (Mit-)Organisation von unseren Sportveranstaltungen wie dem Küstenmarathon und dem Triathlon. Außerdem kann ich Seminare besuchen, um mich selbst weiterzuentwickeln und Neues dazu zu lernen. In Versammlungen des Vorstandes oder der Organisationskomitees darf ich auch mit reinschnuppern und einen Einblick der Arbeit eines Großvereins bekommen. Des Weiteren bin ich Teil des J-Teams und leite eine Schul-AG und spiele selbst Fußball für den TSV Otterndorf.

Das Arbeitsklima ist super und ich habe viel kreativen Freiraum um meine Ideen freien Lauf zu lassen. Meine Motivation ist es, in einem Jahr, im August 2020, auf diese Zeit positiv zurückblicken zu können und zu sehen was man erreicht hat, wie man sich entwickelt hat und dass man Spaß hatte.
Außerdem hoffe ich natürlich nicht nur Leonis Platz gut gefüllt, sondern selbst durch hilfreiche Ideen und Umsetzungen positive Spuren hinterlassen zu haben. Wie es für mich beruflich weiter geht ist noch abzuwarten, aber sicher ist jetzt schon, dass ich mich anschließend auch nach und vor allem nach diesem Jahr weiter im Verein einbringe und engagiere.

Mit sportlichen Grüßen
Bjarne Offermann

Ansprechpartner

Bjarne Offermann
Freiwilligendienst
Sophienweg 3
Postfach 1104
21758 Otterndorf
Tel. 04751-912121
Fax 04751-909433
geschaeftsstelle@TSVOtterndorf.de
www.tsv-otterndorf.de

Freiwilligendienst 2018/2019

Hallo!

Mein Name ist Leoni Müller, ich bin 18 Jahre jung und ich absolviere seit August 2018 einen Freiwilligendienst (kurz: FWD) im Sport beim TSV Otterndorf. 
Ich habe 2018 mein Abitur am Gymnasium Otterndorf erfolgreich bestanden und nach einer Möglichkeit gesucht, die Zeit zwischen Abitur und Studium (das sogenannte „Gap Year“) sinnvoll zu füllen und zu überbrücken. Der TSV als neue Einsatzstelle für FWDs im Sport bot mir die einmalige Chance erste Arbeitserfahrungen zu sammeln, mich zu orientieren und mich vor allem persönlich weiterzuentwickeln.
Zu meinen Aufgaben zählen die Planung, Durchführung und Umsetzung eines Ehrenamtsprojektes, welches den Großteil der Zeit in Anspruch nimmt, das Leiten und Unterstützen von Sport- und Schulgruppen und die Gründung und Führung des neuen J-Teams mit jeweiliger Projektarbeit. Dazu kommen diverse Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminare und Sitzungen, an denen ich teilnehmen muss/darf, sodass ich weitere Qualifikationen erhalte und hinter die Kulissen eines Großvereins schauen kann.

Selbst bin ich ehrenamtlich, sowie sportlich engagiert und aktiv im Verein. Ich bin seit August 2018 C-Trainerin der Schwimmabteilung Otterndorf und des Weiteren Kampfrichterin und Jugendwartin des Schwimmvorstandes. Neben meiner eigenen Leistungsgruppe, die ich trainiere, habe ich im Mai einen Seepferdchenkurs übernommen. Es macht mir unheimlich Spaß und ich habe die Kinder schon sehr ins Herz geschlossen.

Zudem bin ich leidenschaftliche Schwimmerin, nehme regelmäßig an Wettkämpfen teil, spiele noch Volleyball und Tennis und war früher der Ballett-Abteilung angehörig.

Ich bin motiviert und gespannt auf die kommende Zeit und freue mich sehr ein Teil des Teams sein zu dürfen. Ich wurde in einer lockeren Arbeitsatmosphäre super aufgenommen und hoffe einiges bewegen, eigene Ideen einbringen und Spuren hinterlassen zu können… ganz nach dem Motto: Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen!

Auch wenn ich ab Juli 2019 meinen Weg in Amerika weitergehen werde, wird das Projekt weiterlaufen und der TSV weiterhin eine geeignete Einsatzstelle für Freiwilligendienste bleiben. Falls sich jemand dafür interessiert etwas zu bewegen, Herausforderungen meistern zu wollen oder Fragen an mich hat, stehe ich gerne zur Verfügung. Ich bin erreichbar unter geschaeftsstelle@tsvotterndorf.de.

Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Durchstöbern der Webseite und einen schönen Tag!
Mit sportlichen Grüßen,

Leoni Müller