Bogenschießen

 

Seit September 2018 gibt es uns: die Bogenschützen im TSV Otterndorf. Bereits 15 Aktive in allen Altersklassen von 12 bis über 70 Jahre trainieren in diesem Winter jeden Samstag von 14 bis 16 Uhr in der Turnhalle der Grundschule.

Die meisten haben erst in diesem Herbst mit dem Sport Bekanntschaft gemacht und sind gleich mit Begeisterung „hängen geblieben“: Training für einen starken Rücken und einen beweglichen Schultergürtel sind ein willkommener Ausgleich bei der häufigen Schreibtischarbeit unserer Zeit. Fast größer noch ist die Herausforderung, in Streß-Situationen die Gedanken völlig ausblenden zu können und sich voll und ganz dem Bewegungsablauf für einen perfekten Treffer hinzugeben. Hier helfen gezielte Entspannungs- und Atemübungen. Damit erweist sich der Bogensport als ganzheitliches Programm für Körper und Seele.

Aber auch Sportler mit einem Faible für Technik und Tüfteln finden hier neue Herausforderungen. So will das Material perfekt auf den einzelnen Schützen abgestimmt werden. Hier gibt es jede Menge Möglichkeiten, sich mit der Physik des Pfeilflugs und den Gesetzen der Mechanik zu beschäftigen: wieso gibt es so viele verschiedene Feder-Typen, warum gibt es Pfeile aus verschiedenen Materialien, und wann ist eine Sehne eine gute Sehne? Auch mit diesen Fragen muss sich befassen, wer ein erfolgreicher Bogenschütze werden will … .

Erfolg definiert sich dabei für jeden anders. Einer will in seiner Freizeit einfach einmal abschalten und Körper und Geist in Einklang bringen, eine andere will vielleicht auf Dauer im Wettkampfgeschehen auf Kreis- und Bezirksebene eingreifen. Und andere wollen etwas für den gestressten Rücken tun. Unabhängig von diesen vielfältigen Zielen haben sich einige unserer Anfänger aber jetzt schon größeres vorgenommen. Sie wollen bereits im nächsten Frühjahr im Rahmen der Kreismeisterschaften Wettkampfluft schnuppern. Bei dem momentanen Trainingsfleiß wird dies auch sicher gelingen.

Im Jahr 2019 soll die Gruppe weiter wachsen: für das erste Quartal wird ein zusätzlicher Anfängerkurs geplant, denn die Nachfrage ist weiterhin da.