Sport Leben und erleben!

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu

Corona hat uns leider weiterhin im Griff

22.12.2021 (Mittwoch)

Zum Glück konnten wir seit dem Frühjahr trotzdem unseren Sport wieder voll aufnehmen. Wir hoffen, dass es weiterhin so bleibt. Der Vorstand bedankt sich bei Euch allen, die dem TSV die Treue gehalten haben. Nicht nur unseren Mitgliedern, sondern auch den Übungsleitenden sowie Abteilungsleitenden möchten wir unseren Respekt aussprechen. Ohne euch hätte unser Sportbetrieb nicht aufrecht gehalten werden können.

Dieses Jahr hatte es wirklich in sich. Auch personell hat sich einiges getan. Im Juni 2021 kam Tahnee Boderius zu uns ins Team. Sie sollte nicht nur das Rehasport-Team als Übungsleiterin verstärken, sondern auch neue Gruppen ins Leben rufen. Da sie dazu ausgebildet ist, gibt es jetzt eine Rehasportgruppe für Atemwegserkrankte. Für das nächsten Jahr wird eine lizensierte Herzsportgruppe geplant. Hierfür können sich gerne Interessenten in der Geschäftsstelle melden. Mitte Juli verließ uns zudem Pascal Grüne, der beim DFB startete. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

So standen wir allerdings ohne Geschäftsführenden da. Wir begaben uns zeitig auf die Suche nach einer nachfolgenden Person. Coronabedingt lief das Auswahlverfahren über  Videokonferenzen. Persönlich vorgestellt haben sich anschließend drei aussichtsreiche Kandidierende. Nach der Sommerpause ging es weiter. Wie der Zufall es manchmal will wurde uns zugeflüstert, dass Maik Schwanemann sich beruflich verändern will. Maik ist derzeit noch beim KSB tätig. Manchmal liegt das Gute doch so nah.

Das Glück war diesmal ganz auf unserer Seite und somit hat der TSV zum 01.01.2021, einen neuen Geschäftsführer. Maik kennt die Stadt und ihre Verwaltung, zudem ist er selbst begeisterter Sportler. Wir wünschen uns allen eine gute Zusammenarbeit mit ihm.

Der Vorstand und unser Team wünscht euch Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022.

Bleibt gesund!

 

Mit sportlichen Gruß

Elke Schellenbach
3. Vorsitzende