Otterndorfer Trio bei den Bezirks-Crossmeisterschaften ganz weit vorn; 23.10.2010

Bei den nachgeholten Crossmeisterschaften des Bezirkes Lüneburg, die Anfang des Jahres aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen abgesagt werden mussten, gelang es den Otterndorfer Leichtathleten Joost Voß, Sebastian Dierking und Sean Hahnefeldt erneut, sich gegen die gesamte Konkurrenz der A- und B-Jugend erfolgreich durchzusetzen. Foto: Sean, Sebastian und Joost

Ausgetragen wurden die Bezirksmeisterschaften auf der Pferde-Rennbahn in der Reiterstadt Verden, einer Cross-Strecke, die vielen „Alten Hasen“ noch vom legendären Rennbahncross in guter Erinnerung sein wird.

Mit zwei ersten Plätzen für Joost und Sean, die nach einem harten Endspurt zeitgleich die Ziellinie passierten, und einem sehr guten 7. Platz für Sebastian, errangen die Drei den Mannschaftssieg und holten damit auf einen Schlag drei Titel nach Otterndorf.

Einen sehr guten dritten Platz erreichte Niklas Schwanemann, der in der Klasse M 12 an den Start ging.

Ein schöner Auftakt für die gerade begonnene Cross-Saison, deren Höhepunkt wohl die Deutschen Cross-Meisterschaften sein werden, die im nächsten Jahr ganz in unserer Nähe stattfinden, und zwar in Löningen, auf einer Strecke, die den Otterndorfern schon von den diesjährigen Landesmeisterschaften bekannt ist.

Joachim Hahnefeldt