Die Crosssaison hat begonnen/Erster Hallentest in Hamburg

In dieser Wintersaison werden unsere Mittelstreckler Joost, Sebastian und Sean vermehrt über Cross- und Waldlaufstrecken an den Start gehen, um nicht nur an Tempohärte und Kraftausdauer zu gewinnen, sondern auch, um die ansonsten recht wettkampflose Zeit zu überbrücken.
Der Eintönigkeit des Lauftrainings in der dunklen Jahreszeit sei damit der Kampf angesagt!

Schon am 24.10. konnten Sebastian und Joost in Langen deutlich unter Beweis stellen, dass es mit ihrer Ausdauer mehr und mehr bergauf geht.
Auf einer fast ebenen Laufstrecke, die aber dennoch recht anspruchsvoll war, weil sie durch Feld, Wald und Flur führte, erreichten Sebastian und Joost relativ hohe Geschwindigkeiten und konnten am Ende über die 2,5km lange Strecke Zeiten von 8:10min -Joost- bzw. 9:10min -Sebastian- für sich verbuchen.

Sean musste leider wegen eines Infektes auf diesen Start verzichten, so dass Joost auf sich allein gestellt das Rennen gegen die Zeit zu laufen hatte.

Man kann schon jetzt gespannt sein, was die drei Athleten in diesem Jahr in den jeweiligen Mannschaftswertungen und Staffeln erreichen werden, und zwar zunächst am 31.01.10 bei den Cross-Bezirksmeisterschaften in Verden und später dann bei den Landesmeisterschaften im Cross, die am 14.02.10 in Löningen ausgetragen werden.

Nach wiederhergestellter Gesundheit ging Sean am 22.11.09 in Hamburg beim 41. LG Nord-West Hallensportfest an den Start, und zwar über seine Paradestrecke, die 1000m. Ganz souverän meisterte er dieses Rennen in einer sehr guten Zeit von 2:48,85min, ohne sich dabei groß zu verausgaben.
Ein sogenannter Start-Ziel-Sieg, bei dem man zu keiner Zeit den Eindruck hatte, dass ein anderer Athlet den Wettkampf für sich hätte entscheiden können. Den 2.Platz sicherte sich Andé Heintges, LG Rosche, in 2:54,90min, als Dritter lief Tillmann Petersen, MTV Pattensen, mit einer Zeit von 2:55,86min durchs Ziel.

Demnächst steht für Sean ein Kaderlehrgang an, der in der Zeit vom 04.-06.12.09 in Löningen stattfindet.
Hier werden alle D-Kader-Athleten des NLV-Blocks Lauf vom Landestrainer Jörg Voigt zu einer Schulung zusammengezogen, um gemeinsam zu trainieren und am 06.12.09 dann am Nikolaus-Cross in Löningen teilzunehmen.
Insgesamt haben sich fünf Mittelstreckler mit ihrer 1000m-Zeit -schneller als 2:45,00min- für diesen Kader qualifiziert. Sie erreichten folgende Zeiten und Platzierungen in der diesjährigen 30er-DLV-Bestenliste der Schüler A –M15-:

1. 2:36,46min Weßling, Malte 94 VfL Lingen 13.06. Papenburg
3. 2:37,30min Dehne, Christian 94 LG Wennigsen 13.06. Papenburg
5. 2:39,04min Brümmer,Steffen 94 VfL Löningen 13.06. Papenburg
15. 2:41,71min Nasse,Timon 94 LG Weserbergland 13.6.Papenburg
20. 2:42,29min Hahnefeldt,Sean 94 TSV Otterndorf 13.6. Papenburg

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass alle Athleten aus Niedersachsen ihre Bestzeit bei den Landesmeisterschaften in Papenburg erreichten.
Die von Sean gelaufene Zeit ist zugleich neuer Kreisrekord!

CN-online Bericht