Otterndorfer starteten erfolgreich in die Cross-Saison; 06.11.2011

Mit dem 112. Ellernbruch-Waldlauf wurde am vorletzten Sonntag die traditionelle Cross-Serie des SC Weyhe, schon seit vielen Jahren als Syke-Weyher Cross-Fünfer bekannt, eröffnet, an dem auch Sean Hahnefeldt und Sebastian Dierking vom TSV Otterndorf teilnahmen.

Beide Athleten gingen über die 4000 Meter lange Cross-Strecke in der A-Jugend an den Start, und zwar gemeinsam mit der B-Jugend und den Männern.

Schon gleich in der ersten Runde des 1000 Meter langen Rundkurses setzte sich Sean Hahnefeldt deutlich vom Gesamtfeld ab und gewann souverän in 14:20 Minuten.

Sein Vereinskamerad Sebastian Dierking, der das gesamte Rennen über das Verfolgerfeld kontrollierte, sicherte sich ebenso überlegen den zweiten Platz in der Gesamtwertung mit 15:02 Minuten.

Der erste Erfolg der beiden Mittelstreckler, die am kommenden Sonntag in Melchiorshausen beim Waldkater-Crosslauf erneut an den Start gehen werden.

Dort findet der zweite Lauf der Fünfer-Serie statt, die an den darauf folgenden Wochenenden mit dem Sandberg-Crosslauf in Barrien und dem Friedeholz-Crosslauf in Syke fortgesetzt wird.

Die Serie wird dann mit dem County-Lauf in Syke ihren Abschluss finden.

Joachim Hahnefeldt

Cross-Serie erfolgreich fortgesetzt; 20. u. 27.11.2011

Nach der erfolgreichen Teilnahme am 112. Ellernbruch-Crosslauf konnten sich die Leichtathleten aus der Medemstadt erneut zweimal gut in Szene setzen, und zwar beim 73. Waldkater-Crosslauf in Melchiorshausen und beim 22. Sandberg-Crosslauf in Barrien.

Sean Hahnefeldt und Sebastian Dierking, die gemeinsam beim Waldkater-Crosslauf in der offenen Klasse mit den Jugendlichen und den Männern über die 4200 Meter lange Cross-Strecke an den Start gingen, setzten sich in ihrer Altersklasse souverän durch und sicherten sich den ersten und den zweiten Platz, wobei Sean Hahnefeldt mit einer Zeit von 14:50 Minuten auch noch die gesamte Startgemeinschaft der Männer hinter sich lassen konnte.

Am darauffolgenden Wochenende nahmen die beiden Athleten am 22. Sandberg-Crosslauf in Barrien teil, dem dritten Lauf der Syker Fünfer-Cross-Serie.

Auch hier erliefen sie sich in der A-Jugend die beiden ersten Ränge und Sean Hahnefeldt schlug mit einer sehr schnellen Zeit von 11:36 Minuten über die 3400 Meter lange Strecke erneut die komplette Männerklasse.

Marc Küster, der in Barrien seinen ersten Crosslauf absolvierte, lief mit einer Gesamtzeit von 15:05 Minuten durchs Ziel und wurde Vierter in der A-Jugend.

Nach fast 20 Jahren der „Crosslauf-Abstinenz“ startete Joachim Hahnefeldt in der offenen Männerklasse. Er sicherte sich mit einer Zeit von 13:07 Minuten den sechsten Platz in der Gesamtwertung und den vierten Platz bei den Männern.

Leider werden Sean Hahnefeldt und Sebastian Dierking an den beiden Folgeläufen der Serie nicht teilnehmen können, weil sie an diesen Tagen am Nikolaus-Cross in Löningen und beim 3. Hallenmeeting des HSV an den Start gehen werden.

Joachim Hahnefeldt