Beim Osterlauf erfolgreich an den Start gegangen

Zum 33. Mal führte der TSV Wanna am Ostersonnabend seinen traditionellen Osterlauf durch, an dem auch einige Athleten der Leichtathletik-Abteilung des TSV Otterndorf teilnahmen. Der Wettergott hatte es an diesem Tag einigermaßen gut gemeint und verschaffte den Teilnehmern relativ gute Voraussetzungen. Foto: v.l. Jana, Marc, Steffen, Sean u. Niklas

Im Lauf der Schülerinnen B über 1750m konnte sich Jana Heins in einer Zeit von 7:25min einen guten 3.Platz erlaufen.

Steffen Kopf, der im Lauf der Schüler C über 800m an den Start ging, lief in 3:16min auf den 6. Rang, und zwar hinter seinem Vereinskameraden und Leichtathletik-Neuling Niklas Petersen, der sich mit Moritz Schmidt vom TSV Bederkesa einen harten Kampf um den Sieg lieferte.

In einem tollen Endspurt hatte Niklas mit einer Zeit von 2:52min leider das Nachsehen und musste sich auf der Zielgeraden mit nur einer Sekunde Rückstand auf den Sieger geschlagen geben.

Marc Küsters freute sich zu seinen 2. Platz, den er bei den A-Schülern über 1750m in 6:54min erreichte.

Sean Hahnefeldt setzte sich erneut souverän in der B-Jugend gegen die beiden Läufer vom TSV Bremervörde Thilo und Lars von Kamp durch.
Er siegte über 2600m in einer Zeit von 8:44min. Der 2. Platz ging an Lars von Kamp in 9:14min.

Joachim Hahnefeldt